Zum Inhalt
Von anderen lernen

Erfahrungsberichte

Sie wol­len mehr über den Alltag in den ver­schie­de­nen Ländern erfahren? Hier finden Sie die aktuellsten Be­rich­te für Studien- und Praktikumsaufenthalte sowie für Kurzprogramme weltweit.

Verpassen Sie nicht die Erfahrungsberichte von den Study Abroad Storytellers im Übersee Austauschprogramm oder von den Auslands-Correspondents vom DAAD.


Begleiten Sie Stu­die­ren­de der TU Dort­mund live bei ihrem Abenteuer Ausland: Sie stu­die­ren im Ausland im Rah­men des Übersee Austauschprogramms der TU Dort­mund und teilen ih­re Er­fah­run­gen regelmäßig mit uns. Außerdem kön­nen Sie bei Ver­an­stal­tun­gen vom Referat Inter­natio­nales direkt mit den "Rückkehrern" ins Ge­spräch kom­men.

Lesen Sie hier mehr und bewerben Sie sich bis zum 30. Ok­to­ber für einen Platz im Austauschprogramm!

Study Abroad Storytellers


TU Logo vor einer Straße in Johannesburg in der Blütezeit der Jacaranda-Bäume © Laura Hope​/​TU Dort­mund
TU Logo vor einer Straße in Japan © Laura Hope​/​TU Dort­mund

Asien

Studienaufenthalte

Praktikumsaufenthalte

Kurzprogramme

TU Logo in Venedig © Miriam Gothe​/​TU Dort­mund

Europa

Studienaufenthalte

 

Praktikumsaufenthalte

Studienaufenthalte

Praktikumsaufenthalte

Studienaufenthalte

Praktikumsaufenthalte

Studienaufenthalte

Praktikumsaufenthalte

Studienaufenthalte

Praktikumsaufenthalte

TU Logo in einem Kaktus in der Wüste © Referat Inter­natio­nales​/​TU Dort­mund

Latein- und Südamerika

TU Logo auf einem Fernglas mit Blick zu einer Flusslandschaft © Lea Thomas​/​TU Dort­mund

Nordamerika

Praktikumsaufenthalte

Kurzprogramme

TU Logo vor dem Opernhaus in Sydney © Laura Hope​/​TU Dort­mund

Ozeanien

Studienaufenthalte

Praktikumsaufenthalte

Kontakt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.