Zum Inhalt

Angebote für Geflüchtete an der TU Dortmund

Die TU Dort­mund unterstützt studieninteressierte und immatrikulierte Geflüchtete beim Spracherwerb, der Studienbewerbung und der sozialen Integration an der TU Dort­mund. Dabei ist die Clearingstelle für Geflüchtete die erste Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende mit Fluchthintergrund.

Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige Informationen zu vielzähligen Fragen rund um das Thema „Studium an der TU Dortmund“.

Kontakt

Gerne können Sie Clearingstelle für Geflüchtete kontaktieren, um u.a. Auskünfte zu folgenden Themen zu erhalten:
  • Hochschulzugangsberechtigung bzw. Studienbewerbung
  • Sprachvoraussetzungen für ein Studium an der TU Dortmund
  • Unterstützungsprogramm Sprachförderung für Geflüchtete
  • Stipendienprogramme und Studienfinanzierung
  • weitere Förderangebote und Veranstaltungen an der TU Dortmund

Bei Bedarf kann gerne ein telefonischer oder digitaler Beratungstermin via Zoom ausgemacht werden. Senden Sie uns Ihre Beratungsanfrage und potenzielle Terminwünsche gerne an unsere E-Mail-Adresse: refugee.counselingtu-dortmundde.

Beratungen vor Ort finden im Pavillon 10, Raum 112 (Emil-Figge-Str. 73, 44227 Dortmund) statt und werden jeden Mittwoch von 13 bis 15 Uhr nach vorheriger Online-Terminanmeldung angeboten.

Schriftliche Anfragen jeglicher Art erreichen uns hier: refugee.counselingtu-dortmundde. Wir beraten Sie gerne!

Wissenschaftliche Hilfskräfte:
Jannik Klein und Parisa Mohammad Alian