Zum Inhalt
Willkommen zurück!

Alumni International

Wir begrüßen Sie auf unseren Alumni International Seiten und freuen uns, dass Sie den vir­tu­ellen Weg zurück an die TU Dort­mund gefunden haben!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen die Alumni-Ar­beit für unsere inter­natio­nalen Ab­sol­ven­ten/-innen und Freunde/-innen vorstellen. Egal ob Sie Ihr ganzes Stu­di­um in Dort­mund verbracht haben, oder für einen Forschungsaufenthalt oder ein Semester hier waren, Sie alle sind Teil des inter­natio­nalen Netzwerks der TU Dort­mund!

Als Teil des inter­natio­nalen Alumni-Netzwerks…

  • bleiben Sie informiert über die aktuellen Ent­wick­lungen an der TU Dort­mund,
  • kön­nen Sie sich mit anderen Alumni in Deutsch­land, in Ihrem Heimatland oder Ihrem aktuellen Wohnort vernetzen,
  • profitieren Sie kostenlos von allen An­ge­boten,
  • er­hal­ten Sie Einladungen zu Ver­an­stal­tun­gen 
  • und vieles mehr!

In unserem Netz­werk kön­nen Sie...

Alumni vor Stellwand © Lina Dohmeyer​/​TU Dort­mund

Ehemalige Stu­die­ren­de und Ab­sol­ven­ten/-innen kön­nen regelmäßig an Ver­an­stal­tun­gen der TU Dort­mund teilnehmen; sowohl von Alumni International, dem Dachnetzwerk oder den Clubs und Vereinen der Fa­kul­tä­ten. Sobald Sie in dem Netz­werk an­ge­mel­det sind, er­hal­ten Sie alle aktuellen In­for­ma­ti­onen!

Ein besonderes Highlight war die "Alumni Reunion" im Herbst 2016: Insgesamt 17 Alumni aus der Türkei, Indien, dem Iran und China haben an dem Ehemaligentreffen der englischsprachigen Stu­di­en­gän­ge „Process Systems Engineering“ und „Automation and Robotics“ teil­ge­nom­men. Vier Tage lang nahmen sie an ei­nem vielfältigen Pro­gramm teil, das - wie auch die Reise- und Aufenthaltskosten der Teil­neh­men­den - vom Deut­schen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) mit freundlicher Unter­stütz­ung der Gesell­schaft der Freunde finanziert wurde.

Mann läuft Treppe hinauf © Neko Tai​/​Unsplash.com

Nach Ihrem Abschluss stehen Ihnen ver­schie­de­ne Karrierewege offen - der Einstieg bei ei­nem Un­ter­neh­men, eine wis­sen­schaft­liche Laufbahn, die Grün­dung einer eigenen Firma oder wei­tere Fort­bil­dun­gen - auf unseren Karriere-Seiten finden Sie einen Überblick über die ver­schie­de­nen Mög­lich­keiten und die Angebote an der TU Dort­mund.

In unserem Netz­werk sind aktuell ehemalige Stu­die­ren­de und Ab­sol­ven­ten/-innen aus über 60 Ländern. Einen Eindruck von den ganz persönlichen Er­fah­run­gen wäh­rend des Stu­di­ums an der TU Dort­mund, von den Eindrücken und Tipps für zukünftige Stu­die­ren­de finden Sie in diesen Erfahrungsberichten:

Haben Sie auch einige Zeit an der TU Dort­mund studiert und möchten Sie uns Ihre Er­fah­run­gen mitteilen und andere daran teilhaben lassen? Wir freuen uns auf Ihren persönlichen Bericht! Alle Kon­takt­da­ten finden Sie unten auf der Seite.

Nach sei­nem Bachelorabschluss an der TU Dort­mund ging Mark Schöne für ein Masterstudium an die Uni­ver­sity of Cambridge.

Erfahren Sie mehr über seine Entscheidung einen Studienabschluss im Ausland zu erwerben!

Haben Sie auch an der TU Dort­mund studiert und sind dann für ein konsekutives Stu­di­um ins Ausland gegangen? Möchten Sie uns Ihre Er­fah­run­gen mitteilen und andere daran teilhaben lassen? Wir freuen uns auf Ihren persönlichen Bericht! Alle Kon­takt­da­ten finden Sie unten auf der Seite.

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich an!

Die Anmeldung erfolgt über das Alumni-Netz­werk der TU Dort­mund. Dieses Netz­werk ist das zentrale Kontakt- und Informationsnetzwerk für Ehemalige aller Fa­kul­tä­ten der TU Dort­mund. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Als Mitglied des zen­tra­len Alumni-Netzwerkes profitieren Ehemalige von vielfältigen An­ge­boten. Bestellen Sie bei­spiels­weise den Newsletter und viele wei­tere Printmedien im Abo und er­hal­ten Sie so stets aktuelle fa­kul­täts­über­grei­fende In­for­ma­ti­onen aus For­schung, Lehre und Hoch­schul­leben.

Sie kön­nen bei der Anmeldung angeben, dass Sie internationaler Stu­die­ren­der an der TU Dort­mund waren und er­hal­ten dadurch auf Sie zugeschnittene In­for­ma­ti­onen und Angebote.

Aktuelles

Wir suchen aktuell nach inter­natio­nalen Alumni, die nach Ihrem Abschluss an der TU Dort­mund in Deutsch­land in den Beruf eingestiegen sind.

Für unser neues Mentoring-Pro­gramm Tandem2Job suchen wir in­ter­na­ti­o­na­le Alumni der TU Dort­mund, die nach ihrem eigenen erfolgreichen Einstieg in den deutschen Ar­beits­markt nun als Mentorin oder Mentor ih­re Er­fah­run­gen an in­ter­na­ti­o­na­le Stu­die­ren­de weiter­geben möchten. Vielleicht stand Ihnen in der Phase zwischen Studienabschluss und Berufseinstieg auch eine ratgebende Person zur Seite und Sie möchten nun et­was zurückgeben?

Im Mentoring-Pro­gramm Tandem2Job ermöglichen Berufserfahrene als Mentor/-in den inter­natio­nalen Stu­die­ren­den einen Einblick in den deutschen Ar­beits­markt und reflektieren in One-to-One-Gesprächen die Karriereanliegen der Mentees.

Alle Infos zum Pro­gramm finden Sie auf unserer Projektwebseite "Tandem2Job"

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Kontakt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.