Zum Inhalt
Come2Cam­pus

In­for­ma­ti­onen für in­ter­na­ti­o­na­le Stu­dien­an­fäng­erin­nen und Stu­dien­an­fän­ger

Das mehrtätige Begrüßungsprogramm Come2Cam­pus erleichtert Ihnen den Start ins Stu­di­um und Ihren Alltag in Dort­mund!

Liebe in­ter­na­ti­o­na­le Stu­dien­an­fän­ger*innen ,

wir freuen uns, dass Sie sich für ein Stu­di­um an der TU Dort­mund entschieden haben. Ein spannender und ereignisreicher Lebensabschnitt liegt vor Ihnen. Um Ihnen den Einstieg in das Stu­di­um und Ihr Leben in Dort­mund zu erleichtern, laden wir Sie herzlich zu unserer online Will­kom­mens­ver­an­stal­tung Come2Cam­pus am 29-30. September 2021 und am 01. Ok­to­ber 2021 ein.

Wenn Sie an Come2Cam­pus teilnehmen, dann...

  • lernen Sie viele andere in­ter­na­ti­o­na­le und deutsche Stu­die­ren­de kennen
  • er­hal­ten Sie nützliche In­for­ma­ti­onen zu den ver­schie­de­nen An­ge­boten der TU Dort­mund
  • bekommen Sie Unter­stüt­zung bei der Wohnungssuche
  • erfahren Sie et­was über die ver­schie­de­nen Angebote des Referats Inter­natio­nales
  • lernen Sie unterschiedliche studentische Vereine kennen
  • er­kun­den Sie den Cam­pus bei einer Rallye

...wer­den Sie abwechslungsreiche Tage erleben und sehr viel Spaß haben!

An Come2Cam­pus nehmen nicht nur viele andere in­ter­na­ti­o­na­le Stu­dien­an­fäng­erin­nen und Stu­dien­an­fän­ger aus aller Welt teil, sondern auch erfahrene in­ter­na­ti­o­na­le und deutsche Stu­die­ren­de höherer Se­mes­ter, so genannte Patinnen und Paten. Die Come2Cam­pus-Patinnen und -Paten ge­ben Ihnen hilfreiche Tipps für Ihren Stu­dien­start an der TU Dort­mund und helfen Ihnen, sich auf dem Cam­pus zurecht zu finden. In kleinen Gruppen, die haupt­säch­lich aus Stu­die­ren­den des gleichen Studiengangs bestehen, lernen Sie bei Come2Cam­pus in kurzer Zeit viele Kom­mi­li­to­nen kennen. Und wer weiß, vielleicht ge­win­nen Sie so­gar neue Freunde!

Wir freuen uns auf Ihre Teil­nah­me an Come2Cam­pus!

Kontakt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.