Zum Inhalt

Räumlichkeiten

Das Referat Inter­natio­nales bietet gemeinsame Begehungstermine an. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Referat Inter­natio­nales.

Bitte machen Sie sich vor Ihrer Ver­an­stal­tung mit der technischen Aus­stat­tung vertraut. Während der Ver­an­stal­tung ist der/die Veranstalter/in für die Be­treu­ung der Technik eigenständig verantwortlich.

Veranstaltungssaal

Der IBZ-Veranstaltungssaal ist für Ver­an­stal­tun­gen mit max. 199 Personen geeignet.

Sie können mit den im IBZ vorhandenen Stühlen Sitzplätze für ca. 150 Personen schaffen. Im hinteren Teil des Raumes befinden sich zwei Sitznischen.

Weiterhin stehen Tische zur Verfügung, die individuell aufgebaut werden können.

Aus­stat­tung

  • 1 Beamer inkl. Leinwand
  • 2 Funkmikrofone
  • 1 Schwanenhalsmikro
  • 1 mobiles Pult
  • 1 mobile Rampe
  • 1 Flügel
  • ca. 100 aufgestellte Stühle
  • 2 Tischwagen, 3 Stuhlwagen

Foyer und Küche

Das helle Foyer mit integrierter Cateringküche eignet sich bestens für Empfänge und andere Anlässe.

Bitte beachten Sie, dass das IBZ-Foyer ein Durchgangsraum ist, der allen Ver­an­stal­tun­gen im IBZ zur Verfügung steht. Die Buchung des Foyers berechtigt nicht zu der Nutzung der Küche, diese muss gesondert gebucht werden.

Aus­stat­tung der Cateringküche

  • Grundausstattung mit Backofen und Herd
  • Spülmaschine
  • 2 Industriekühlschränke
  • Eisgefrierfach
  • 2 Mikrowellen
  • Kaffeemaschine
  • Wasserkocher
  • Geschirr & Besteck (detaillierte In­for­ma­ti­onen auf Anfrage)

Seminarraum 2/3

Seminarraum 2/3 ist für Ver­an­stal­tun­gen mit max. 30 Personen ausgelegt und kann durch eine mobile Trennwand in der Mitte des Raumes halbiert werden. Dann sind die Räume jeweils für ca. 15 Personen geeignet.

Aus­stat­tung

  • 1 Whiteboard
  • 1 Flipchart
  • 2 Pinnwände
  • 10 Tische
  • 20 - 30 Stühle
  • 1 Beamer inkl. Leinwand

Seminarraum 1

Der Seminarraum 1 im IBZ ist für Ver­an­stal­tun­gen mit ca. 15 Personen ausgelegt.

Aus­stat­tung

  • 2 Whiteboards
  • 1 Pinnwand
  • 6-7 Tische
  • etwa 14 Stühle
  • 1 mobiles Touchboard

IBZ Grundriss

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.