Zum Inhalt
Referat Internationales

Online Info Event 15.11.: Auslandsaufenthalt - Ein Überblick über 1000 Möglichkeiten

-
in
  • News Internationales
  • Outgoings
Globus Ball © Ben White​/​Unsplash

Macht ein Auslandsaufenthalt während des Studiums Sinn? Ganz klar: Ja! Dabei kann das Referat Internationales Sie unterstützen. Wir beraten Sie, zu welcher Gelegenheit Sie ins Ausland gehen können, welche Ziele in Frage kommen und wie Sie dafür finanzielle Förderung beantragen können. Steigen Sie jetzt ein, wenn Sie in ein oder zwei Jahren raus in die weite Welt wollen.

Auslandserfahrung können Sie vielfältig sammeln, sei es als Auslandssemester (oder Auslandsjahr) an einer Gasthochschule, durch ein Praktikum oder über Freiwilligenarbeit. Es ist auch möglich, Abschlussarbeiten im Ausland anzufertigen oder an speziellen Kurzprogrammen teilzunehmen, die nur wenige Wochen dauern. Finden Sie das Format und das Land, das am besten zu Ihnen passt.

Wir helfen dabei und geben in diesem online Kurzvortrag einen Überblick über alle Möglichkeiten. Sie finden damit das richtige Ziel in Europa ode rin Übersee und auch das passende Förderprogramm, damit der Aufenthalt nicht am Geld scheitert.

Datum: Montag, 15. November 2021

Uhrzeit: 17:00-18:00 Uhr

Keine Anmeldung notwendig.

Neuer Link zum ZOOM!

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.