Zum Inhalt

Jetzt anmelden für die Internationale Karriere­messe!

Beratungssituation bei der Internationalen Karrieremesse © Schaper​/​TU Dortmund

Mit 21 Unternehmen aus Dortmund und der Region erleichtert die Internationale Karriere­messe wieder den erfolgreichen Berufseinstieg.

Die Internationale Karriere­messe an der TU Dortmund hat einen entscheidenden Vorteil: Im Vorfeld findet ein Matching zwischen Studierenden bzw. Absolvent*innen und Unternehmen statt. Beide Gruppen werden möglichst passend anhand der individuellen Kompetenzen mit Lebenslauf und der Jobanforderungen einander zugeordnet. Als teilnehmende*r Absolvent*in bekommt man also vor der Messe eine Liste mit Terminen bei Unternehmen, die gut zum eigenen Profil passen. So haben die Unternehmensvertreter*innen bei der Messe genug Zeit für das Gespräch und man kommt schnell direkt miteinander ins Gespräch. Dadurch, dass sich beide Seiten schon vorher übereinander informieren können, sind die Gespräche sehr zielgerichtet.

Für internationale Studierende und Absolvent*innen ist die Teilnahme an der Messe eine große Chance, ein interessantes Praktikum oder eine Stelle als Werkstudent*in zu bekommen oder direkt nach dem Abschluss mit dem ersten Job bei einem Unternehmen einzusteigen - also melden Sie sich jetzt an!

Am 27. Oktober 2022 freuen wir uns auf die folgenden Aussteller:

  • Albonair GmbH
  • Bayer AG Product Supply, Pharmaceuticals
  • Brockhaus AG
  • catkin GmbH
  • Deutsche Bank
  • Gftd Gmbh
  • ICA Traffic GmbH
  • innolectric AG
  • KHS GmbH
  • KTDM Metropole Ruhr UG
  • Materna Information & Communications SE
  • MedVision AG 
  • Miele & Cie. KG  |  Gütersloh
  • Paul VAHLE GmbH & CO. KG 
  • Shell Energy and Chemicals Park
  • Storm reply
  • thyssenkrupp Services GmbH
  • Tintometer GmbH
  • Uniper SE
  • viadee Unternehmensberatung AG
  • zalando SE

Die Anmeldung für (internationale) Studierende und Absolvent*innen ist bis zum 2. September geöffnet! Melden Sie sich jetzt an und nehmen Sie teil!

Die Internationale Karriere­messe wird organisiert vom Referat Internationales der TU Dortmund und der IHK zu Dortmund.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.