Zum Inhalt
Vom Studium ins Berufsleben

Visum und Aufenthaltsrecht

Sobald Sie Ihr Stu­di­um beenden, sollten Sie mit Ihren Ansprechpartnern bei der Ausländerbehörde (in Dort­mund: Dienstleistungszentrum für Visa-An­ge­le­gen­hei­ten, ausländische Stu­die­ren­de und Fachkräfte) Rücksprache halten, da sich Ihre Aufenthaltserlaubnis entsprechend verändern muss.

In diesem Flyer der Stadt Dort­mund finden Sie ver­schie­de­ne Infos zum Bei­spiel zur Suche nach ei­nem Arbeitsplatz, der Ver­län­ge­rung des Aufenthaltstitels zur Ausübung einer Be­schäf­ti­gung und die zuständigen An­sprech­part­ner/-innen.

Für ausländische Fachkräfte gibt es auch die Mög­lich­keit, den Aufenthaltstitel "Blaue Karte" zu bekommen. Alle In­for­ma­tio­nen hierzu finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amts und dem BAMF.

Informationsveranstaltungen

Regelmäßig werden (Online-) Informationsveranstaltunge zusammen mit der Ausländerbehörde Dortmund (auf Englisch und auf Deutsch) organisiert.

Hier bekommen Sie ein Update zu den aktuellen Gesetzen und zu den aktuellen Neuerungen im Aufenthaltsrecht für internationale Studierende und Wissenschaftler*innen, mit denen Sie Ihr Studium und den Berufseinstieg gut planen können. Die Experten der Bürgerdienste International (Ausländerbehörde Dortmund) sowie der TU Dortmund stehen dann zur Verfügung, um Ihre Fragen zu klären.

Sobald die Veranstaltung erneut angeboten wird, finden Sie an dieser Stelle alle Informationen!

Mehr Infos rund um Visa-Angelegenheiten

Aktuelle Infos und Ansprechpartner finden Sie auf unseren Visum-Seiten unter "Nach dem Studienabschluss".

Kontakt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.