Zum Inhalt
Work­shops für internationale Stu­die­ren­de

Bewerben in Deutsch­land

Wollen Sie nach Ihrem Abschluss an der TU Dort­mund, in Deutsch­land bzw. in Dort­mund arbeiten?

Möchten Sie...

  • Ihren Berufseinstieg planen?
  • Kontakte zu möglichen Arbeitgebern knüpfen?
  • Eine Stelle für ein Praktikum oder Ihren Jobeinstieg finden?
  • Sich rund um das The­ma Bewerbung beraten lassen?

Dann nutzen Sie die Angebote des Referats Inter­natio­nales für internationale Stu­die­ren­de bzw. Ab­sol­ven­ten/-innen!

Mann läuft Treppe hinauf © Neko Tai​/​Unsplash.com

Wenn Sie sich auf einen Pratikumsplatz oder für den Berufseinstieg im Ausland auf Englisch bewerben wollen, finden Sie alle Termine und Infos unter „Praktikum im Ausland“.

Work­shop „Bewerben in Deutsch­land

Eine erfolgreiche Bewerbung ist kein Zufall! Wenn man seine erste Bewerbung schreibt - besonders, wenn man aus dem Ausland kommt -  ist es oft nicht einfach, die passende Praktikumsstelle oder den richtigen ersten Job in Deutsch­land zu finden. Ler­nen Sie in unserem Seminar die Regeln der erfolgreichen Bewerbung kennen. Wir zeigen Ihnen, wo Sie Stellen finden, wie Ihre Unterlagen aussehen sollten und wie Sie im Vorstellungsgespräch überzeugen. Neben dem Wissen stehen vor allem Übungen mit Spaß und Humor im Vordergrund.

Der Work­shop richtet sich an internationale Bachelor- und Master-Stu­die­ren­de, die sich in Deutsch­land bzw. auf Deutsch auf einen Praktiukumsplatz oder für den Berufseinstieg bewerben wollen.

Jetzt anmelden!

Termine:

  • Mittwoch, 28. Oktober 2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Dienstag, 17. November 2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 2. Dezember 2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Format: Online-Work­shop

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Julia Pehle an. Bitte geben Sie auch Ihren Studiengang an. Alle weiteren Infos erhalten Sie in der Bestätigungs-E-Mail.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.