Zum Inhalt
Bewerbung zum Fachstudium

Bewerbung zu einem höheren Fachsemester

Nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zur Bewerbung für einen Studiengang im höheren Fachsemester.

Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die nachfolgenden Informationen bitte aufmerksam durch, da viele grundsätzliche Dinge erläutert werden, die für Ihre Bewerbung wich­tig sind!

Es gibt verschiedene Wege, um sich für ein höheres Fachsemester an der TU Dort­mund zu bewerben. Welcher Bewerbungsweg für Sie persönlich der richtige ist, hängt von Ihrem Studienwunsch, Ihrer Staatsangehörigkeit und Ihren Bildungsnachweisen ab.

Beachten Sie: Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) und Ihre Studienleistungen in Deutsch­land erworben haben, müssen sich für die Bewerbung und Einschreibung in ein höheres Fachsemester mit dem Studierenden­sekretariat in Verbindung  setzen.

Was bedeutet „höheres Fachsemester“?

Als „höhere Fachsemester“ gelten alle Fachsemester eines Studiengangs oder -faches größer 1. Wenn Sie also bereits an der TU Dort­mund oder an einer anderen Hoch­schu­le studiert und auch Leistungen erbracht haben, können Sie die Anerkennung der Leistungen und auf dieser Basis die Einstufung in ein höheres Fachsemester beantragen.

Hierbei gilt für viele Studiengänge die sog. Studiengangjahresregelung (Studienstart immer nur im Win­ter­semester). Folglich kann eine Einstufung innerhalb der Regelstudienzeit im Win­ter­semester nur in ungerade Fachsemester und im Sommer­semester nur in gerade Fachsemester erfolgen.

Es gibt an der TU Dort­mund Stu­di­en­gän­ge und -fächer, die im höheren Fachsemester zulassungsbeschränkt sind. Ob eine Zulassungsbeschränkung für einen Studiengang oder ein Studienfach besteht, können Sie unserer Übersicht des Studienangebots entnehmen. Bei Fragen zum Studienangebot nutzen Sie bitte die Beratungsangebote der TU Dort­mund.

Kontakt

Technische Universität Dortmund
Referat Internationales
- Zulassungsbereich -
Emil-Figge-Str. 61
44227 Dortmund

E-Mail-Anfragen
Schriftliche Anfragen kön­nen Sie an unsere E-Mail-Adresse senden.

Telefonische Anfragen

Mo / Di: 13:00 - 14:00 Uhr

Mi / Do: 11:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Informationen finden Sie unter Sprechzeiten.

Telefon: +49 (0) 231 755-6349
Bitte nutzen Sie für telefonische Anfragen ausschließlich die oben genannte Telefonnummer!

Sprechzeiten
Unsere aktuellen Sprechzeiten entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Sprechzeiten.

Haben Sie allgemeine Fragen zum Studium an der TU Dortmund und suchen nach den richtigen Ansprechpartner*innen? Dann nutzen Sie bitte unsere offene Sprechstunde  "Degree Seeking Students" via Zoom. Aktuelle Informationen finden Sie unter Sprechzeiten.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.