Zum Inhalt
Aufenthalt in Campusnähe

Das Haus und die Apartments

Hier finden Sie nähere In­for­ma­ti­onen zu der Aus­stat­tung des Hauses und den vorhandenen Apartments.

Aus­stat­tung des Hauses

Das Gästehaus verfügt über Apartments verschiedener Größe. Briefkästen und ein überdachter Fahrradkeller sind vorhanden. Ein Wäscheraum und ein Trocknungsraum wer­den gemeinschaftlich genutzt.

Weitere In­for­ma­ti­onen: Weiterführende Fragen zu der Aus­stat­tung bzw. Nutzung des Hauses finden Sie in den FAQs.

Apartments

Das Gästehaus verfügt über 13 anmietbare Apartments. Diese sind für unterschiedliche Personenanzahlen ausgelegt und unterscheiden sich demnach in ihrer Größe und in ihrem Preis.
Alle Apartments sind möbliert und verfügen über eine Grundausstattung an Wohnutensilien. Die genaue Aus­stat­tung kann von Apartment zu Apartment variieren.

  • Es gibt drei Apartments für Einzelpersonen, die ca. 25 m² groß sind.
  • Es gibt neun Apartments für zwei Personen, die  ca. 30 m² bis 40 m² groß sind.
  • Es gibt ein Apartment für vier Personen, das ca. 100 m² groß ist.

Sollten Sie sich für einen Aufenthalt im Gästehaus interessieren und eine ent­spre­chende Anfrage stellen, erhalten Sie, falls ein oder mehrere Apartments Ihrer Anfrage entsprechend zur Ver­fü­gung stehen, das jeweilige Exposé des Apartments per E-Mail.

Die Exposés enthalten jeweils detaillierte In­for­ma­ti­onen zur Aus­stat­tung des Apartments sowie eine Preisauskunft und einige Fotos.

Wichtiger Hinweis: Die Vermietungszeit beträgt mindestens 14 Tage. Die Verweildauer beträgt höchs­tens sechs Monate. Bei der Anmietung eines Apartments wird vor dem Einzug eine Mietkaution in Höhe einer Monatsmiete fällig. Weitere In­for­ma­ti­onen dazu finden Sie ebenfalls in den FAQs.

Die hier dargestellten Bilder sind Beispiel-Bilder aus ver­schie­de­nen Apartments des Gästehauses. Die Apartments variieren in ihrem Aussehen, der Aufteilung und der Aus­stat­tung

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.