Zum Inhalt
Aus der Welt zu uns nach Dort­mund

Wege an die TU Dort­mund

Sie interessieren sich dafür als in­ter­na­ti­o­na­le*r Gastforschende*r, Promovierende*r, Postdoc, Pro­fesso­rin­ oder Pro­fes­sor an die TU Dort­mund zu kom­men? Im Folgenden finden Sie eine kurze Über­sicht der ver­schie­de­nen Wege, um an der TU Dort­mund tätig zu wer­den.

Arbeiten und Forschen an der TU Dort­mund

Aktuelle Stellenangebote der TU Dort­mund sind auf der folgenden Seite aufgeführt. Auch Initiativbewerbungen kön­nen lohnenswert sein. 

Sie kön­nen sich auch direkt mit ei­nem geeigneten Lehrstuhl, Institut oder mit der re­le­van­ten Fa­kul­tät in Ver­bin­dung setzen. Dies gilt in jedem Fall für in­ter­na­ti­o­na­le Gastforschende, die möglicherweise auch nur für einen kurzem Zeitraum an der TU Dort­mund tätig wer­den wol­len

An der TU Dort­mund pro­mo­vieren

Falls Sie sich dafür interessieren, an der TU Dort­mund zu pro­mo­vieren, müs­sen Sie eine Professorin oder einen Professor finden, die bzw. der Sie wäh­rend Ihrer Pro­mo­ti­on betreuen möch­te.

Nach der Zustimmung der Professorin bzw. des Professors wird der Promotionsausschuss der jeweiligen Fa­kul­tät in Zu­sam­men­arbeit mit dem Referat Inter­natio­nales (Zu­lassungs­be­reich) prü­fen, ob Ihre Abschlüsse den deut­schen Universitätsabschlüssen entsprechen. Wenn diese Beurteilung positiv verläuft, erteilt der Ausschuss die Zulassung zum Promotionsstudium.

Diese und viele weiterführende In­for­ma­ti­onen finden Sie eben­falls auf unserer Seite zum The­ma Promotionsstudium

Mathetower mit Bäumen im Sommer © Roland Baege​/​TU Dort­mund

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.