Zum Inhalt
Be­ra­tung und Unter­stüt­zung aus dem Re­fe­rat Inter­natio­nales

Welcome Services für gastgebende Lehrstühle und In­sti­tute

Das Team der Welcome Services un­ter­stützt in­ter­na­ti­o­na­le For­schen­de und Lehrende der TU Dort­mund bei diversen Anliegen und fungiert als Drehscheibe zwi­schen den For­schenden bzw. Lehrenden, anderen Verwaltungseinheiten, ver­schie­de­nen externen Stellen und den gastgebenden Lehrstühlen und In­sti­tu­ten.

Mit ei­nem umfassenden Betreuungs- und Serviceangebot stehen wir sowohl Ihren Gästen als auch Ihnen für diverse nicht-akademische Fra­gen und Be­lan­ge zur Ver­fü­gung.

Un­se­re Services umfassen die folgenden The­men:

Außerdem beraten und un­ter­stüt­zen wir Sie gern rund um die folgenden Pro­gram­men, mit denen gezielt einzelne in­ter­na­ti­o­na­le For­schen­de ge­för­dert wer­den kön­nen:

  • Philipp Schwartz-Initiative: Die Alexander von Humboldt Stiftung er­mög­licht durch Be­reit­stel­lung der Finanzmittel die Auf­nah­me gefährdeter oder geflüchteter Forschender an Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen
  • Gambrinus-Fellowship: Mit Mitteln spe­zi­ell für die TU Dort­mund kön­nen kurzfristige Gastaufenthalte internationaler Forschender ver­schie­dener Dis­zi­pli­nen un­ter­stützt wer­den.

Weiterführende In­for­ma­tio­nen:

Wichtige Hinweise:

Damit wir Ihre Gäste um­fas­send beraten kön­nen, bitten wir vorab um Registrierung.

Gerne stellen wir auch den Kontakt zu wei­te­ren Services der TU Dort­mund (z.B. Familienservice) her. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Nut­zen Sie dazu gerne unsere Kontaktseite.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bo­chum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu er­rei­chen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu er­rei­chen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­tio­nen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.