Zum Inhalt
Fragen und Antworten

Die FAQs der Welcome Services

Hier finden Sie eine vorläufige Auswahl von Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs). 

Ihr Forschungsaufenthalt an der TU Dort­mund

Im Serviceportal finden Sie aktuelle Ausschreibungen für wissenschaftlich Be­schäf­tigte sowie für Professuren und Juniorprofessuren.

Sie kön­nen sich auch zu­nächst allgemeine In­for­ma­ti­onen zum The­ma Karriere an der TU Dort­mund ansehen.

Auf unserer Webseite finden Sie eine Vielzahl von In­for­ma­ti­onen zum The­ma Promotionsstudium.

Ihre Gehaltsabrechnung wird am Ende des Monats zu Ihnen nach Hause oder an die Adresse Ihres Arbeitsplatzes gesendet.

Auf unserer gleichnahmigen Seite finden Sie wei­tere In­for­ma­ti­onen zum The­ma Arbeitsvertrag und Steuern

Ihr Gehalt wird vom LBV (Landesamt für Besoldung und Versorgung) am letzten Arbeitstag eines Monats gezahlt. Im ersten Zahlungsmonat kann es zu einer kleineren Zahlungsverzögerung kommen. Ab dem zweiten Monat er­hal­ten Sie Ihren Lohn wie vertraglich besprochen.

Auf unserer gleichnahmigen Seite finden Sie wei­tere In­for­ma­ti­onen zum The­ma Arbeitsvertrag und Steuern.

Es liegt in Ihrer Ver­ant­wor­tung, die Gehaltsabrechnung zu überprüfen. Das Gehalt sollte mit Ihren arbeitsvertraglichen Re­ge­lung­en übereinstimmen. Ebenso sollten Sie Ihre Steuerklasse überprüfen. Sollten einige Angaben unklar oder nicht richtig sein, kontaktieren Sie bitte das LBV.


Auf unserer gleichnahmigen Seite finden Sie wei­tere In­for­ma­ti­onen zum The­ma Arbeitsvertrag und Steuern.

Visum und Aufenthalt

Eine einfache Übersicht zur Visumpflicht bzw. -freiheit bei Einreise in die Bundesrepublik Deutsch­land finden Sie auf der Staatenliste des Auswärtigen Amtes.

Auf unseren Seiten zu Formalitäten finden Sie detaillierte In­for­ma­ti­onen zum The­ma Visum und Aufenthaltsrecht.

Alle Einwohner Deutsch­lands müssen sich beim Einwohnermeldeamt (Bürgerbüro) der Stadt, in der sie wohnen, an­mel­den.

Wenn Sie in Dort­mund wohnen wer­den, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Einreise bei der Stadt Dort­mund an­mel­den.

Drittstaatangehörige mit Aufenthaltserlaubnis nach den §§ 16-21 AufenthG, die wohnhaft in Dort­mund sind, kön­nen ih­re Anmeldung mit Hilfe des Teams der Welcome Services durchführen lassen. 

Weitere In­for­ma­ti­onen zu den erforderlichen Dokumenten und In­for­ma­ti­onen zur Terminvergabe finden Sie auf unserer Seite zur Anmeldung des Wohnsitzes.

Auf unserer gleichnamigen Seite finden Sie viele relevante und grund­le­gen­de In­for­ma­ti­onen zum The­ma Visum und Aufenthalt für in­ter­na­ti­o­na­le Forschende. 

Antworten auf viele wei­tere Fragen rund um das The­ma Aufenthaltstitel er­hal­ten Sie auf der folgenden Seite des Bundesministeriums.

Einige grund­le­gen­de In­for­ma­ti­onen zum The­ma Familiennachzug finden Sie auf unseren Seiten zum Forschungsaufenthalt mit Familie.

Antworten auf viele wei­tere Fragen rund um das The­ma Familiennachzug er­hal­ten Sie auf der folgenden Seites des Bundesministeriums für Mi­gra­tion und Flüchtlinge.

Nachziehenden Familienangehörigen kann je nach Aufenthaltstitel eine Erwerbstätigkeit erlaubt sein. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Ausländerbehörde

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.