Zum Inhalt
Angebote für Eltern und Kinder

For­schungs­auf­enthalt mit Familie

Auf der Seite der Stabsstelle Chan­cen­gleich­heit, Familie und Vielfalt finden Sie ein ausgebautes Netzwerk für Familien an der TU Dortmund. Informieren Sie sich über die verschiedenen Angebote, die es für Sie und Ihre Familienmitglieder gibt.

Mit Familie an der TU Dortmund

Auf der Seite der Stabsstelle Chan­cen­gleich­heit, Familie und Vielfalt ​​​​​​​erhalten Sie wichtige Informationen und Kontakte rund um die Themen Beratung, Betreuung und Finanzierung. Zu diesen Punkten zählen beispielweise auch die Vermittlung von Schul- und Kitaplätzen im Umkreis der Universität und im gesamten Raum Dortmund.

Wichtiger Hinweis: Diverse Veranstaltungen für Eltern und Kinder finden Sie auch unter den Angeboten für Familien an der TU Dort­mund.

Zusätzliche Informationen, die für Sie relevant sein könnten, finden Sie auf den folgenden Seiten:

Familiennachzug und Visum

Informieren Sie sich, ob für Ihre Familie die Beantragung eines Visums notwendig ist. Nähere Informationen finden Sie auf unseren Seiten zum Thema Visum und Aufenthalt. Bitte beachten Sie, dass die Visumserteilung unter Umständen acht bis zwölf Wochen oder länger dauern kann. Das Team des Welcome Services berät und unterstützt Sie gerne bei Fragen zum Familiennachzug.

Bei Visumspflicht:

Um Ihre*n Ehepartner*in und/oder Ihre Kinder nachträglich nach Deutschland zu holen, müssen Sie eine Familienzusammenführung beantragen. Diese beantragen zunächst die nachreisenden Familienmitglieder bei der Deutschen Botschaft im Heimatland.

Folgende Dokumente werden in der Regel benötigt:

  • Gültige Pässe
  • Heiratsurkunde (Original und beglaubigte Übersetzung)
  • Geburtsurkunde(n) (Original und beglaubigte Übersetzung)
  • Kopie des Passes und der Aufenthaltsgenehmigung des Partners oder der Partnerin, der/die bereits in Deutschland ist
  • Weitere aufenthaltsbezogene Unterlagen des Partners / der Partnerin, der/ die bereits in Deutschland ist
  • Ggf. A1 Zertifikat des nachreisenden Partners (Nachweis der Deutschkenntnisse)

Nach der Antragsstellung werden Sie vom lokalen Ausländerbüro postalisch angeschrieben. Sollten dann noch Unterlagen fehlen, um eine Entscheidung über die Visaerteilung treffen zu können, wird das Ausländerbüro Sie schriftlich um die Nachreichung bitten.

Zusätzliche Informationen, die für Sie relevant sein könnten, finden Sie auf den folgenden Seiten:

Bitte beachten Sie, dass die von den Welcome Services recherchierten Informationen keine rechtsverbindliche Auskunft darstellen und auch nicht die Auskunft von Fachleuten für das jeweilige Thema ersetzen können.
Wir empfehlen Ihnen, sich zusätzlich bei der Auslandsvertretung oder beim lokalen Ausländerbüro individuell beraten zu lassen.

Herzlich Willkommen an der TU Dortmund.

Wir freuen uns auf Sie*!

Bitte registrieren Sie sich hier, um unsere Services nutzen zu können.

*Unsere Services richten sich an internationale Gastforschende, Promovierende, Postdocs sowie Professorinnen und Pro­fes­soren

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.