Zum Inhalt
Blick auf Campus Nord © Roland Baege​/​TU Dortmund

TU Dortmund

Die Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund hat seit ihrer Gründung vor 50 Jahren ein besonderes Profil gewonnen, mit 17 Fakultäten in Natur- und In­ge­ni­eur­wis­sen­schaf­ten, Gesellschafts- und Kul­tur­wissen­schaften. Die Uni­ver­si­tät zählt rund 34.270 Stu­die­ren­de und 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter etwa 300 Pro­fesso­rin­nen und Professoren. Die verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen eint ein universitärer Geist, in dem Interdisziplinarität und Interaktion, Kommunikation und Kooperation gelebt werden.

Zusätzlich zum wissenschaftlichen Profil der TU Dortmund, gibt es viele Möglichkeiten die eigenen Freizeitinteressen auszuleben: neben einem Indoor- und Outdoor-Fitnessstudio können ISP Teilnehmende mit der Sportkarte an vielen Sportkursen teilnehmen und verschiedene Sportarten ausprobieren. Neben „klassischen“ Sportarten wie z.B. Fußball, gibt es auch Unterwasser Rugby. Auch die Teilnahme an einem Chor oder Orchester ist möglich.


Feuerwerkskörper © Jonas von Werne​/​Unsplash

Dortmund

Dort­mund liegt im Herzen von Europa, ist die größte Stadt im Ruhrgebiet und Heimat des Fußballvereins Borussia Dortmund (BVB). All dies bringt viele Vorteile mit sich, die einen Studienaufenthalt in Dort­mund unvergesslich machen werden. Neben der Liebe zum Fußball gibt es in Dortmund natürlich Vieles zu entdecken.

Das Ruhrgebiet und das angrenzende Rheinland haben viel zu bieten: im Sommer werden viele internationale Veranstaltungen angeboten, die die Teilnehmenden mit dem Semesterticket schnell und sicher erreichen können.


34.500 Studierende

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.