Zum Inhalt
Noch wenige Schritte bis zur Anmeldung

Bewerbung

Sie wurden von Ihrer Heimathochschule ausgewählt, für ein oder zwei Semester an der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund zu stu­die­ren?

Herzlichen Glückwunsch - wir freuen uns auf Sie!

© Silke Viol​/​TU Dort­mund

Möchten Sie in einem der Studierendenwohnheime des Studierendenwerks Dort­mund während Ihres Aufenthaltes an der TU Dort­mund wohnen? Alle In­for­ma­ti­onen sowie die gesonderte Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite Wohnen.

Stu­die­ren­de, die im Rahmen des Erasmus+ Pro­grammsMo­bi­li­tät mit Partnerländern“ (KA107) an die TU Dort­mund kommen, müssen das Learning Agreement ausfüllen.


Auch für Stu­die­ren­de, die besondere Bedürfnisse haben, ist die TU Dort­mund eine gute Gastgeberin und leistet Unter­stütz­ung! Die Infrastruktur dazu ist vorhanden, da das Referat Inter­natio­nales mit den entsprechenden Institutionen innerhalb der Hoch­schu­le gut vernetzt ist und mit externen Partnern (z.B. Studierendenwerk Dort­mund, DoBuS) eine her­vor­rag­ende Zu­sam­men­arbeit pflegt.

 

Be­hin­derung und Studium

An der TU Dort­mund gibt es eine zentrale Einrichtung, die Stu­die­ren­de mit Be­hin­derung und chronischer Erkrankung berät. Diese Institution ist in Deutsch­land einmalig und nennt sich Bereich Be­hin­derung und Studium, kurz DoBuS.

Das Referat Inter­natio­nales und DoBuS helfen Stu­die­ren­den mit Beeinträchtigungen, ihren Aus­lands­auf­ent­halt in Dort­mund zu organisieren und zu koordinieren, sodass sie bei besonderen Bedürfnissen schon im Vorfeld unterstützen können.

Wenn Sie eine Be­hin­derung oder chronische Erkrankung haben, unterstützen wir Sie gern!

Wenden Sie sich einfach an Ihre Ansprechpartner/-innen: Erasmus (Studium/Praktikum) oder USA-Pro­gramm | ISEP | Weltweit

 

Studieren mit Kind(ern)

Die TU Dort­mund hat vielfältige Betreuungs- und Be­ra­tungs­an­ge­bote für Familien und ist Mitglied in einem Netz­werk namens Best Practice-Club „Familie in der Hoch­schu­le“.

Wenn Sie Ihren Aus­lands­auf­ent­halt mit Kind/-ern planen, helfen wir Ihnen gern! Die Anmeldung in einer Kita oder Schule ist erfahrungsgemäß leider nicht von heute auf morgen mög­lich, sodass ein längerer Vorlauf zu empfehlen ist.

Wenden Sie sich einfach an Ihre Ansprechpartner/-innen: Erasmus (Studium/Praktikum) oder USA-Pro­gramm | ISEP | Weltweit

Bewerbungsfristen

Win­ter­se­mes­ter (Oktober bis Februar): 15. Mai

Som­mer­se­mes­ter (April bis Juli): 15. November

 

Semester- & Vorlesungszeiten

  Semesterzeiten Vorlesungszeiten
WiSe 2020/21 01.10.2020 - 31.03.2021 02.11.2020 - 12.02.2021
SoSe 2021 01.04.2021 - 30.09.2021 12.04.2021 - 23.07.2021
WiSe 2021/22 01.10.2020 - 31.03.2022 04.10.2021 - 28.01.2022
SoSe 2022 01.04.2022 - 30.09.2022 04.04.2022 - 15.07.2022

WiSe = Win­ter­se­mes­ter
SoSe = Som­mer­se­mes­ter

Kontakt

Internationale Aus­tausch­stu­die­rende (Weltweit | ISEP | USA-Pro­gramm)

exchange-studentstu-dortmundde

Schauen Sie bei Fragen zu Ihrem Austausch an die TU Dort­mund auch in unseren FAQs

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.