To content
Informationen für Förderer

STIBET III Matching Funds

STIBET III Matching Funds ist ein Förderprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Hierbei handelt es sich um ein Stipendien- und Betreuungsprogramm für internationale Stu­die­ren­de und Doktoranden/-innen.

Das Ziel des Programms ist der Aufbau von Kooperationen zwischen Hochschulen und weiteren Drittmittelgebern sowie die Erhöhung der Gesamtzahl der Stipendien für internationale Stu­die­ren­de und Doktoranden/-innen durch Einwerbung privater Drittmittel. Die Stipendien können von den Hochschulen eigenständig, innerhalb der Programmregelungen, an internationale Stu­die­ren­de und Doktoranden/-innen vergeben werden. Bei diesem Stipendienprogramm ist eine Beteiligung der Drittmittelgeber mit 50% vorgesehen, während vom DAAD die anderen 50% übernommen werden.

Mehrere Personen sitzen an einem Tisch und halten Stifte in den Händen © Dylan Gillis​/​Unsplash

Die Stipendien können entweder als Studienabschluss-Stipendium oder als Stipendium für besonderes Engagement vergeben werden. Das Studienabschluss-Stipendium unterstützt Stu­die­ren­de in der letzten Studienphase vor ihrem Abschluss. Das Stipendium für besonderes Engagement richtet sich an Stu­die­ren­de, die sich durch fachliche oder kulturelle Tätigkeiten besonders engagieren und so einen Beitrag zur Internationalisierung leisten.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite des DAAD.

Wichtige Information für internationale Stu­die­ren­de und Doktoranden/-innen

Eine Bewerbung ist noch nicht möglich.

Kontakt