Zum Inhalt
The University of Newcastle, Australia

Virtuelles „Take1" Studium an der University of Newcastle mit kulturellem Begleitprogramm

-
in
  • News Internationales
  • Outgoing_News
  • Outgoings
Take 1 Add © The University of Newcastle

Nehmen Sie bequem von Zuhause an einem der zahlreichen Online-Kurse der University of Newcastle in Australien teil.

Die Partnerhochschule University of Newcastle, Australien, bietet Studieninteressierten mit dem vituellen „Take 1" Programm die Möglichkeit an einem kompletten Kurs der Universität teilzunehmen.
Belegen Sie einen Kurs im regulärem Semester oder als Kurzprogramm, zum Beispiel vom 22.11.2021 bis zum 11.2.2022 oder vom 10.1.2022 bis zum 11.2.2022. Weitere Termine in 2022 werden auf der Programmwebseite veröffentlicht.

Schauen Sie sich die Liste aller Kurse an und klären Sie mit Ihrer Fakultät, ob eine Anerkennung möglich wäre.  

Teilnahmegebühren fallen an. Allerdings wäre eine Übernahme dieser Gebühren durch AuslandsBAföG möglich.  

Für das WiSe 21/22 gilt: PROMOS Stipendien stehen auch vom Referat Internationales zur Verfügung. Bevorzugt werden Studierende, die den Kurs für ihr Studium in Dortmund anerkennen lassen können (durch ECTS oder ggf. als Stay Abroad für Englisch-Lehramtstudierende: Erkundigen Sie sich beim Sprachpraxis Team, ob die Teilnahme als Teil des Stay Abroads anerkannt wird). Sie sollten das Stipendium beantragen, auch wenn eine Anerkennung nicht möglich ist. Weitere Informationen zum PROMOS Stipendium gibt es bei Laura Hope.

Erfahren Sie mehr über das Programm im Flyer sowie auf den Seiten der University of Newcastle .

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.